Arbeitseinsatz 2011 Bootscamp Mirow

Auch in diesem Jahr nutzten viele Mitglieder und Freunde des Kulturvereins Stadtmauerturm e.V. das schöne Wetter der vergangenen Woche, um das Bootscamp für den Sommer „fit“ zu machen. Schon Wochen vor der geplanten Aktion traf sich eine kleine Gruppe, um die Materialien für den geplanten Einsatz zu besorgen, Fahrgemeinschaften zu organisieren und für die Verpflegung vor Ort zu sorgen.                                                          Am 4. Mai begann der Arbeitseinsatz, an dem 23 Personen ehrenamtlich teilnahmen.          An den 5 Arbeitstagen herrschte in allen Ecken des Camps ein reges Treiben.                     Es wurde erneuert, ausgetauscht, instandgesetzt, gewartet und das Inventar kontrolliert. Bungalows, Zäune und Bänke bekamen einen frischen Anstrich, ein Sanitärwagen neue Fenster, eine zusätzliche Dusche und eine neue Verkleidung. Dächer und Dachrinnen wurden gereinigt. Am schwierigsten und zeitaufwendigsten gestalteten sich die Arbeiten am alten Brunnen.
Ein kleines emsiges Küchenteam versüßte die heißen arbeitsreichen Tage mit vielen leckeren Speisen und nahm liebevoll Rücksicht auf jeden anwesenden Gaumen.
Ein herzliches Dankeschön an die vielen fleißigen Hände, die auch in diesem Jahr halfen, das Camp weiter zu erhalten. Durch ihren Einsatz ermöglichen sie auch den kommenden Generationen eine naturverbundene, unbeschwerte und erlebnisreiche Sommerzeit.

 

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.